06.04.2021

Steigerung der Wirtschaftlichkeit und Prozessdynamik im Neukundengeschäft

Die professionelle und dynamische Aktivierung des Neukundengeschäfts ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

In vielen Unternehmen ist der Übergang zwischen Neukundengeschäft und Bestandskundengeschäft fließend und unsystematisch. Somit sind die Ressourcen nicht optimal eingesetzt. Die Folge ist geringere Effektivität und damit Schlagkraft bei der Gewinnung von Neukunden.

Für den Erfolg sind vier Dinge zu tun:

  • Den Neukundenvertrieb entkoppeln vom Bestandskundenvertrieb – organisatorisch
  • Die Organisation Neukundenvertrieb mit geeigneten Mitarbeitern vorantreiben.
  • Interessante Einstiegsprodukte und Pakete entwickeln, die als Türöffner dienen.
  • Digitales Tool zur Steuerung von Neukundengeschäft und -kampagnen einsetzen.

 

Damit dieses gelingt, ist es zwingend notwendig, ein gemeinsames Verständnis für diese neue Herausforderung zu entwickeln. In einer von mir geführten Projektgruppe werden die Aufgaben 1. bis 4. abgearbeitet. Das entwickelte Konzept wird dann zusammen mit den Mitarbeitern umgesetzt und nachgebessert, bis ein BEST-PRACTICE ANSATZ für das Unternehmen festgeschrieben werden kann.

Diese systematische Vorgehensweise und die Lernerfahrungen helfen allen Beteiligten, auch zukünftig neue, innovative Wege zu gehen, um den Erfolg und Spaß bei der Arbeit sicherzustellen.

Packen wir´s an!

 

Richard Lammers

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Innovationsexperte mit Schwerpunkt Projektmanagement (UNI)

 

Weitere Informationen zum digitalen Vertriebstool CREARES von compublish

https://www.msb-beratung.de/

https://www.youtube.com/watch?v=SLTo2OYc6Z0

 

16.03.2021

Wir dürfen unser erstes neues Mitglied begrüßen

Herzlich Willkommen AHAG Unternehmensberatung aus Münster.

Die AHAG hat sich in ihrem Beratungsportfolio auf Prozesse und BI spezialisiert und bietet mit ihren 14 Mitarbeitern 50 Jahre Praxiserfahrung bei der Implementierung passgenauer IT-Bausteine zur Prozessoptimierung.

Wenn es also darum geht Daten in großen Mengen aufzunehmen, zu analysieren und in die Prozesswege wieder zu integrieren, dann sind sie der kompetente Ansprechpartner.

Hier geht’s zu den entsprechenden Webseiten.

16.02.2021

Strategiepapier der dgn digital ganz normal eG

Wir sind ein offenes Beraternetzwerk, organisiert in einer Genossenschaft, welches seine Schwerpunkte in den Bereichen Digitalisierung, Innovation, Nachhaltigkeit und Projektmanagement hat.

Gemeinsam mit allen Gründungsmitgliedern haben wir ein Strategiepapier entwickelt, nach welchem wir zukünftig agieren wollen.

Unsere Arbeitsschwerpunkte haben wir in Cluster unterteilt und jeweils einzelne Mitglieder benannt, die diese Cluster betreuen, weiterentwickelt und managen sollen.

Als Schwerpunkte haben wir identifiziert:

  1. Stadtentwicklung – a. Stadtmarktplätze neu aufbauen (Winfried Hering, Evelyn Decker)
  2. Unternehmensentwicklung – a. Förderberatung und Fördermittelakquise (Dirk Bertling, Evelyn Decker) – b. Analyse Geschäftsmodelle (Gottfried Vossen, Andreas Banger) – c. Steigerung der Wirtschaftlichkeit (Richard Lammers, Norbert Schemmick) – d. Managementboards zur Unternehmenssteuerung (Norbert Schemmick, Richard Lammers) – e. E-Commerce + BI-Lösungen (Winfried Hering, Dirk Bertling) – f. Visualisierungen + Filmkonzepte (Dennis Timm, Dirk Bertling) – g. Unternehmenskultur (Gottfried Vossen, Andreas Banger, Dennis Timm) – h. Nachhaltigkeit + Klimaschutz (Dirk Bertling, Evelyn Decker)
  3. Bildung und Lernen – a. Förderberatung (Evelyn Decker, Dirk Bertling)
  4. Regionalentwicklung – a. Entwicklung von Regionen (Dennis Timm, Richard Lammers)