18.03.2022

Der Digicheck von Janus Innovation

Während über Digitalisierung in Deutschland seit Jahren viel geredet wird und sogar aktuell noch dicke Bücher dazu auf Papier gedruckt werden (etwa das gerade erschienene „Handbuch Digitalisierung“ der Herausgeber Stefan Roth und Hans Corsten (Vahlen 2022)), kommt sie dennoch nicht so recht voran. Wir erleben als prägnantes Beispiel derzeit den „Kampf“ der diversen Corona-Apps (Luca, Corona-Warn, CovPass etc.), wo doch eine einzige europaweit genügt hätte. In diese Situation grätschen zahleiche „Digital-“ oder „Digitalisierungs-Checks“ im Internet, mit deren Hilfe man sich vergewissern kann, wie es denn um den eigenen Betrieb steht, insbesondere im Branchen-Vergleich. Für eine Weiterentwicklung der eigenen Situation ist eine solche Standortbestimmung jedoch wenig hilfreich, denn sie sagt einem ja nicht, wie ein Pfad zu „mehr Digitalisierung“ aussehen kann.

Hier kommt der Digicheck der Janus Innovation GmbH ins Spiel, der sich in mehreren Aspekten von bisherigen derartigen Checks abhebt:

  1. Der Check konzentriert sich auf die fünf Dimensionen Strategie, Daten, Prozesse, Customer und Culture und wirft in unterschiedlichen Darstellungen (insbesondere in einem Radar Chart) den jeweiligen Reifegrad des betrachteten Unternehmens aus.
  2. Der Check kann von mehreren Mitarbeitern eines Unternehmens gemacht werden, die zumeist unterschiedlich Sichtweisen einbringen, insbesondere dann, wenn sie im Unternehmen verschiedene Rollen ausüben. Hierzu bietet der Check diverse Pakete.
  3. Der Check kann wiederholt ausgeführt werden, damit man erkennen kann, ob man sich verbessert hat oder nicht; man kann so für sein Unternehmen die „Historie“ der Digitalisierung verfolgen.
  4. Sie erhalten am Ende des Fragebogens nicht nur eine Auswertung, sondern mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz ermittelte konkrete Handlungsempfehlungen für die nächsten Schritte im Hinblick auf eine Verbesserung Ihres Digitalisierungsgrads. 
 

Sie erreichen den Digicheck unter https://dc2.azurewebsites.net/

 

Prof. Dr. Gottfried Vossen | Berater
Dept. of Information Systems / ERCIS

 

Adresse
University of Münster
Leonardo-Campus 3
48149 Münster
 

Kontaktdaten
dbis-group.uni-muenster.de
Tel: +49-251-8338150/1
www.wi.uni-muenster.de

Digital ganz Normal
Digital ganz Normal